closeHallo! Klicken Sie hier, wenn Sie erfahren wollen, worum es bei Factolex geht.

FAQ

Um nachzulesen, was der Begriff FAQ bedeutet, werfen Sie einen Blick auf den Eintrag bei Factolex.

Kurzfassung

Was ist Factolex?

  • Ein Lexikon das Begriffe anhand von Fakten erklärt, die unsere User eingetragen haben
  • Kompakte und gut lesbare Erklärungen von Begriffen anstatt langer Texte
  • Wir können die besten Begriffe und Fakten anhand der Auswahl unserer User finden

Was bringt es mir?

  • Sie erhalten eine praktische Liste von Begriffen, die mit genau den Fakten erklärt werden, die Sie gewählt haben (wir nennen das Mein Lexikon)
  • Sie können Zusammenstellungen von Begriffen (sogenannte Lexika) anderer ansehen
  • Wenn Sie zu einem Fakt mehr wissen wollen, klicken Sie auf das Icon neben dem Fakt, um zur Quelle zu gehen
  • Sie können Begriffe und Fakten eintragen, die für Sie relevant sind -- Begriffe die (anscheinend) weniger wichtig für die Öffentlichkeit sind, werden bloß niedriger gewertet, aber nicht wie auf Wikipedia gelöscht
  • Was ist Factolex?

    Factolex ist ein Community-gestütztes Fakten-Lexikon, mit dem Sie Ihr persönliches Lexikon zusammenstellen können.

    Mit Hilfe der Checkboxen können Sie die Fakten auswählen, die den Begriff für sie am besten beschreiben. Dies ergibt Ihre individuelle Definition des Begriffs und erstellt gleichzeitig Ihr persönliches Lexikon. Es ist auch einfach und schnell möglich, eigene Begriffe und Fakten hinzuzufügen.

    Sowie die User mit Begriffen, Fakten und Votings beitragen, umso besser wird das Lexikon. Je mehr Leute ein Faktum für wichtig halten, umso höher wird es gereiht. Dadurch sollten die besten Fakten nach oben wandern.

  • Warum soll ich Factolex verwenden wenn es doch Wikipedia gibt?

    Bei Factolex versuchen wir Begriffe auf einem anderen Level als Wikipedia zu erklären. Sie kommen zu Factolex, um die essentiellen Fakten über einen Begriff zu erfahren und können sich dann zu der Quelle der interessanten Fakten weiterklicken. Dies könnte dann zum Beispiel Wikipedia sein.

    Außerdem versucht Factolex den demokratischen Aspekt der Userbeteiligung zu unterstützen: jeder kann mitmachen. Sie brauchen keine genaue Kenntnis der Syntax oder Regeln, um etwas beitragen zu können.

    Weiters denken wir, dass auf Factolex mehr Begriffe wert sind, inkludiert zu werden. Es ist auf Wikipedia nicht unüblich, dass neue Begriffe bald nachdem sie hinzugefügt werden, wieder entfernt werden, weil mächtige Wikipedia Nutzer denken, sie wären nicht relevant. Dies ist auf Factolex anders: wenn ein Begriff nur für wenige Leute relevant ist, erscheint er einfach weiter unten in der Liste von Begriffen mit dem selben Namen.

  • Was unterscheidet Factolex von anderen Anbietern?

    Factolex fasst Wissen in einzelnen, kurzen Sätzen zusammen: Fakten. Dies kann zwar eventuell den Tiefgang der Fakten beschränken, aber dadurch wird das Wissen auch leichter verwaltbar.

    Durch Anklicken der Checkboxen neben den Fakten können sich die User ihr persönliches Lexikon zusammenklicken: So sieht User X die Welt.

    Factolex verwendet dann diese Usereingaben, um die Fakten eines Begriffs zu reihen. Wenn es so klappt, wie wir uns das vorstellen, dann wird der Begriff bereits durch das erste Faktum ganz gut erklärt und Sie können somit sofort verstehen, worum es bei dem Begriff geht.

  • Was versuchen Sie mit Factolex zu erreichen?

    Mit Factolex wollen wir Wissen in eine Form bringen, die leichter zu handhaben ist.

    Enzyklopädien enthalten große Mengen an Wissen, aber dieses ist in langen Texten "gefangen". Das macht es besonders schwierig das Wissen in Situationen zu nutzen, wo Zeit und Platz begrenzt ist.

    Indem wir ein strukturelles Gerüst anbieten, machen wir es einfach mitzuhelfen (bereits ein Klick auf eine Checkbox hilft uns), während Sie durch diese Mitwirkung etwas für sich selbst schaffen (diese Klicks erstellen ihr persönliches Lexikon).

  • Für welche Aktionen benötige ich einen Account?

    Sie können Ihr persönliches Lexikon ganz anonym aufbauen.

    Um ein Faktum oder einen Begriff öffentlich hinzuzufügen benötigen Sie einen Account. Die Registrierung geht aber schnell und einfach.

  • Warum benötige ich einen Account, wenn es bei Wikipedia auch ohne geht?

    Auf Wikipedia kann jeder User eine (potentiell beleidigende oder vandalistische) Änderungen auf einer Wiki-Seite rückgängig machen. Dies ist auf Factolex anders: möglicherweise schlechte Fakten werden solange gelistet, bis genügend User den Fakt als schlecht markiert bzw. entfernt haben.

    Dennoch können Sie große Teile von Faktolex auch anonym benutzen. Es ist sogar möglich Begriffe oder Fakten für ihren persönlichen Gebrauch einzugeben. Lediglich die Veröffentlichung ins für alle verfügbare Lexikon ist ohne Registrierung nicht möglich.

  • Was bedeuten die Checkboxen neben den Fakten?

    Die Checkboxen ermöglichen Ihnen die Fakten zu markieren, die Sie für wichtig halten. Die gewählten Fakten werden dann zu Ihrer persönlichen Auswahl hinzugefügt und erhalten Punkte für die Gesamt-Reihung. Sie können auch die Reihenfolge der markierten Fakten nachträglich durch Drag and Drop verändern.

  • Was bedeuten die Icons neben einem Faktum?

    User Bild

    Zeigt an, welcher User das Faktum hinzugefügt hat. Dies kann entweder das Standard-Bild sein oder eines das der User auf unseren Server geladen hat.

    Autor: Standard User-Bild Standard User-Bild

    Autor: Hinaufgeladenes User-Bild Hinaufgeladenes User-Bild

    Bild der Quelle

    Dies zeigt, was die Quelle des Faktums ist. Dies kann die Lizenz des Faktums entscheiden.

    Quelle: Persönliches Wissen Persönliches Wissen

    Quelle: Webseite Webseite

    Quelle: Wikipedia Wikipedia

    Quelle: Buch Buch

    Quelle: TV TV

    Quelle: Zeitung Zeitung

  • Was ist "Mein Lexikon"?

    Indem Sie Fakten von Begriffen wählen, die für Sie relevant sind, erstellt Factolex ihr persönliches Lexikon.

    Das ist sehr praktisch, wenn Sie z.B. Informationen zu einem Thema suchen und sich einfach eine Liste an Erklärungen zusammenstellen wollen.

    Sie können auch im Lexikon anhand Ihrer vergebenen Tags filtern. Damit können Sie für sich auch themenspezifische Lexika realisieren.

  • Was ist "Reputation"?

    Auf Factolex erhalten Sie Reputation, indem Sie Fakten veröffentlichen, die andere Nutzer für relevant halten.

    Unser System zur Berechnung der Reputation ist noch im Aufbau. Erschrecken Sie nicht, wenn sich Ihre Reputation im Laufe der Zeit von selbst ändert -- wir schrauben wahrscheinlich dann gerade am System.

  • Wie sieht ein guter Fakt aus?

    Wir haben ein paar Regeln aufgestellt, die auf jeden Fakt zutreffen sollten, um gute Qualität zu garantieren.

    Als Daumenregel, sollte sich der Fakt gut lesen, wenn man ihn wie folgt aufschreibt: Begriff: Fakt

    Beispiel:

    Factolex: ein Online-Lexikon, das mit kurzen und präzisen Fakten Begriffe erklärt

  • Wie kann ich Links oder Bilder eintragen?

    Es gibt ein paar Spezial-Fakten, die Sie eintragen können. Dies funktioniert grundsätzlich indem der Fakt einem gewissen Format entspricht.

    Bild

    Fakt
    picture: besagt, dass der Fakt ein Bild darstellt. Der Alternativtext wird gezeigt während das BIld geladen wird.
    Quelle
    Die Quelladresse wird als URL für das Bild verwendet. Aus Gründen des Copyrights erlauben wir derzeit nur Bilder aus Wikimedia Commons.

    Link

    Fakt
    link: lässt den Fakt als Link erscheinen. Der link:text erscheint als klickbarer Text.
    Quelle
    Die Quelladresse wird als Ziel-Adresse verwendet.

    Koordinaten

    Fakt
    coords: führt dazu, dass der Fakt als kleine Karte erscheint.
    Quelle

Startseite  |  Über  |  FAQ  |  Feedback  |  Nützliches  |  Statistik  |  Kontakt  |  API  |  Blog
Sprache ändern: