closeHallo! Klicken Sie hier, wenn Sie erfahren wollen, worum es bei Factolex geht.

Suche nach "consilium"

Begriffe, die consilium enthalten.

Päpstlicher Rat zur Förderung der Einheit der Christen auch Pontificium Consilium ad Unitatem Christianorum Fovendam genannt

Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen wurde am 5. Juni 1960 durch Papst Johannes XXIII. unter dem Namen Sekretariat zur Förderung der Einheit der Christen als Vorbereitungskommission für das Zweite Vatikanische Konzil gegründQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden auch Pontificium Consilium de Iustitia et Pace genannt

Der Päpstliche Rat für Gerechtigkeit und Frieden wurde auf Anregung des zweiten Vaticanum am 6. Januar 1967 durch das Motu Proprio Catholicam Christi Ecclesiam Pauls VI. als Päpstliche Kommission Iustitia et Pax errichtetQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Päpstlicher Rat für die sozialen Kommunikationsmittel auch Pontificium Consilium de Communicationibus Socialibus genannt

Der Päpstliche Rat für die sozialen Kommunikationsmittel wurde am 30. Januar 1948 durch das Staatssekretariat als päpstliche Kommission gegründet. Johannes Paul II. erhob die Kommission durch die Apostolische Konstitution Pastor Bonus vom 28. JunQuelle: Wikipedia

3 Fakten

Päpstlicher Rat der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs auch Pontificium Consilium de Spirituali Migrantium atque Itinerantium genannt

Der Päpstliche Rat der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs wurde am 19. März 1970 durch das Motu Proprio Apostolicae Caritatis Pauls VI. errichtetQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Päpstlicher Rat für die Pastoral im Krankendienst auch Pontificium Consilium pro Valetudinis Administris genannt

Der Päpstliche Rat für die Pastoral im Krankendienst wurde durch das Motu Proprio Dolentium Hominum Johannes Pauls II. vom 11. Februar 1985 als Päpstliche Kommission für die Pastoral im Krankendienst errichtetQuelle: Wikipedia

4 Fakten

Consilium zur Durchführung der Liturgiekonstitution

Sacrosanctum Concilium“ wurde durch Papst Paul VI. am 25. Januar 1964 mit dem Motu proprio „Sacram liturgiam“ eingerichtet, seine Mitglieder am 3. März 1964 vom Papst berufenQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Päpstlicher Rat für die Laien auch Pontificium Consilium pro Laicis genannt

Der Päpstliche Rat für die Laien wurde am 6. Januar 1967 durch das Motu Proprio Catholicam Christi Ecclesiam Papst Pauls VI. errichtetQuelle: Wikipedia

7 Fakten

Consilium formatum

war der Name des Rates des Heilbronner Bundes während des Dreißigjährigen Krieges (1633-34), der das von Axel Oxenstierna geleitete Direktorium berietQuelle: Wikipedia

4 Fakten

Päpstlicher Rat für die Kultur auch Pontificium Consilium de Cultura genannt

Der Päpstliche Rat für die Kultur wurde am 20. Mai 1982 durch Johannes Paul II. errichtetQuelle: Wikipedia

3 Fakten

Consilium abeundi

ursprünglich ein Begriff aus der akademischen Gerichtsbarkeit der Universitäten des 18. und 19. JahrhundertsQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Päpstlicher Rat für die Interpretation von Gesetzestexten auch Pontificium Consilium de Legum Textibus genannt

Der Päpstliche Rat für die Interpretation von Gesetzestexten wurde durch das Motu Proprio Recognito Iuris Canonici Codice Johannes Pauls II. vom 2. Januar 1984 errichtetQuelle: Wikipedia

4 Fakten

Päpstlicher Rat für den Interreligiösen Dialog auch Pontificium Consilium pro Dialogo Inter Religiones genannt

Der Päpstliche Rat für den Interreligiösen Dialog wurde an Pfingsten des Jahres 1964 durch Papst Paul VI. als Sekretariat für Nicht-Christen errichtetQuelle: Wikipedia

7 Fakten

Mit dem Suchergebnis nicht zufrieden? Wissen Sie vielleicht ein kleines bißchen zu dem Thema? Bitte fügen Sie den Begriff zu Factolex hinzu.

Mitmachen
Begriff nicht gefunden und Sie möchten Ihr Wissen mit der Community teilen?

Neuen Begriff hinzufügen

Startseite  |  Über  |  FAQ  |  Feedback  |  Nützliches  |  Statistik  |  Kontakt  |  API  |  Blog
Sprache ändern: