closeHallo! Klicken Sie hier, wenn Sie erfahren wollen, worum es bei Factolex geht.

Index "V"

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

VU

steht für. Air Ivoire (IATA-Code), Fluggesellschaft im afrikanischen Staat ElfenbeinküsteQuelle: Wikipedia

5 Fakten

VU Meter

ein Anzeigeinstrument zur Beurteilung der Aussteuerung in der TontechnikQuelle: Wikipedia

12 Fakten

VÜA

Die Abkürzung VÜA steht für "Vergabeüberwachungsausschuss", ein von 1993 bis zur Reform des deutschen Vergaberechts im Jahr 1999 beim Bund und in jedem Land existierendes behördeninternes Gremium zur Überprüfung öffentlicher VergabeverfahrenQuelle: Wikipedia

2 Fakten

Vuachère

ein 8 Kilometer langer Bach im Bezirk Lausanne im Kanton Waadt in der SchweizQuelle: Wikipedia

7 Fakten

Vuadens

eine politische Gemeinde im Distrikt Gruyère des Kantons Freiburg in der SchweizQuelle: Wikipedia

9 Fakten

Vuarmarens

eine politische Gemeinde im Distrikt Glâne des Kantons Freiburg in der SchweizQuelle: Wikipedia

9 Fakten

Vuarrens

eine politische Gemeinde im Distrikt Gros-de-Vaud des Kantons Waadt in der SchweizQuelle: Wikipedia

11 Fakten

VUB Printmedia

ein führender Konzept- und Systemanbieter für die elektronische Beschaffung und Verwaltung von Medien, Literatur und Verlagsprodukten für Unternehmen und öffentliche EinrichtungenQuelle: Wikipedia

5 Fakten

VuB-Regeln

Die Ein-, Aus- oder Durchfuhr zahlreicher Waren in den deutschen bzw. EU-Binnenmarkt ist durch eine Vielzahl von Gesetzen reglementiert bzw. verbotenQuelle: Wikipedia

3 Fakten

Vučedol

eine Kleinstadt im Osten KroatiensQuelle: Wikipedia

3 Fakten

Vučedol-Kultur

eine spät-äneolitische Kultur, die zwischen 3000-2200 v. Chr. (kalibriert) in Slowenien, Kroatien und Westungarn sowie in der Südslowakei und Niederösterreich bestandQuelle: Wikipedia

18 Fakten

Vucherens

eine politische Gemeinde im Distrikt Broye-Vully des Kantons Waadt in der SchweizQuelle: Wikipedia

8 Fakten

Vučić

ein südslawischer FamiliennameQuelle: Wikipedia

2 Fakten

Vučićević

der Familienname folgender PersonenQuelle: Wikipedia

3 Fakten

Vučitrn

Im Ersten Weltkrieg war Vučitrn von Österreich-Ungarn besetzt, nach dem Krieg wurde es Teil des Königreiches JugoslawienQuelle: Wikipedia

8 Fakten

Vučji zub

(serbisch: Wolfszahn) ist ein eindrucksvoller steiler Karstberg im Orjengebirge in MontenegroQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Vučko

das Wölfchen war 1984 das Maskottchen der Olympischen Winterspiele in SarajewoQuelle: Wikipedia

9 Fakten

Vučković

ein Familienname südwestslawischer HerkunftQuelle: Wikipedia

3 Fakten

VUD

Die Abkürzung VUD steht fürQuelle: Wikipedia

1 Fakt

Vue

der Name einer Software-Produktlinie des US-amerikanischen Softwareherstellers E-on softwareQuelle: Wikipedia

13 Fakten

Vue des Alpes

ein Pass im Schweizer Jura im Kanton NeuenburgQuelle: Wikipedia

4 Fakten

Vueling

eine spanische Billigfluggesellschaft mit Sitz in BarcelonaQuelle: Wikipedia

8 Fakten

Vuelta

der Name mehrerer Radsport-EtappenrennenQuelle: Wikipedia

2 Fakten

Vuelta a Castilla y León

(dt.Kastilien-León-Rundfahrt) ist ein seit 1986 jährlich stattfindendes mehrtägiges Radsport-Etappenrennen in der spanischen Region Kastilien-LeónQuelle: Wikipedia

4 Fakten

Vuelta a Chihuahua

Internacional ist ein Radrennen in der mexikanischen Provinz ChihuahuaQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Vuelta a Colombia

(dt. Kolumbien-Rundfahrt) ist ein kolumbianisches StraßenradrennenQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a El Salvador

ein salvadorianisches StraßenradrennenQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Vuelta a España

Das Radrennen Vuelta Ciclista a España, kurz Vuelta a España (eingedeutscht: Spanienrundfahrt) ist eine der drei „Grands Tours“ im Radsport und nach der Tour de France und dem Giro d’Italia das wichtigste Etappenrennen der WeltQuelle: Wikipedia

17 Fakten

Vuelta a España 2006/Etappen

Den Auftakt der 61. Vuelta a España, der in einem 7,3 km langen Mannschaftszeitfahren ausgetragen wurde, entschied das dänische Team CSC zu seinen GunstenQuelle: Wikipedia

20 Fakten

Vuelta a España 2006/Fahrerfeld

Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen an der Vuelta a España 2006 teil: Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiertQuelle: Wikipedia

1 Fakt

Vuelta a España 2008/1. Etappe

Die 1. Etappe der Vuelta a España 2008 am 30. August war ein 7,7 Kilometer langes Mannschaftszeitfahren in GranadaQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/10. Etappe

Dabei standen zwei Sprintwertungen und eine Bergwertung der 2. Kategorie auf dem ProgrammQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/11. Etappe

Die 11. Etappe der Vuelta a España 2008 am 10. September führte über 178 Kilometer von Calahorra nach BurgosQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/12. Etappe

Die 12. Etappe der Vuelta a España 2008 am 11. September führte über 186,4 Kilometer von Burgos nach SuancesQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/13. Etappe

Die 13. Etappe der Vuelta a España 2008 am 13. September führte über 209,5 Kilometer von San Vicente de la B. zum Alto de L´AngiruQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/14. Etappe

Die 14. Etappe der Vuelta a España 2008 am 14. September führt über 158,4 Kilometer von Oviedo nach E. E. Fuentes de InviernoQuelle: Wikipedia

6 Fakten

Vuelta a España 2008/15. Etappe

Die 6. Etappe der Vuelta a España 2008 am 15. September führte über 202 Kilometer von Cudillero nach PonferradaQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/16. Etappe

Die 16. Etappe der Vuelta a España 2008 am 16. September führte über 186,3 Kilometer von Ponferrada nach ZamoraQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/17. Etappe

Die 17. Etappe der Vuelta a España 2008 am 17. September führte über 148,2 Kilometer von Zamora nach ValladolidQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/18. Etappe

Die 18. Etappe der Vuelta a España 2008 am 18. September führte über 167,4 Kilometer von Valladolid nach Las RozasQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/19. Etappe

Die 19. Etappe der Vuelta a España 2008 am 19. September führte über 145,5 Kilometer von Las Rozas nach SegoviaQuelle: Wikipedia

2 Fakten

Vuelta a España 2008/2. Etappe

Die 2. Etappe der Vuelta a España 2008 am 31. August führte über 176,3 Kilometer von Granada nach JaénQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/20. Etappe

Die 20. Etappe der Vuelta a España 2008 am 20. September war ein 17,1 Kilometer langes Bergzeitfahren von La Granja de S. I. auf den Alto de NavacerradaQuelle: Wikipedia

1 Fakt

Vuelta a España 2008/21. Etappe

Die 21. und letzte Etappe der Vuelta a España 2008 am 21. September führte über 102,2 Kilometer von San Sebastian de los Reyes nach MadridQuelle: Wikipedia

2 Fakten

Vuelta a España 2008/3. Etappe

Die 3. Etappe der Vuelta a España 2008 am 1. September führte über 168,6 Kilometer von Jaén nach CórdobaQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/4. Etappe

Die 4. Etappe der Vuelta a España 2008 am 2. September führte über 170,3 Kilometer von Córdoba nach PuertollanoQuelle: Wikipedia

5 Fakten

Vuelta a España 2008/5. Etappe

Die 5. Etappe der Vuelta a España 2008 am 3. September war ein 42,5 Kilometer langes Einzelzeitfahren von Ciudad Real nach Ciudad Real (I.T.T.)Quelle: Wikipedia

5 Fakten

Seite 1 2 3 4 5 >

Fehlt der Begriff, den Sie suchen? Sie können ihn ganz einfach eintragen

Mitmachen

Auf Factolex können Sie Fakten und Begriffe hinzufügen, die noch nicht vorhanden sind.

Um sicherzugehen, dass ein Begriff noch nicht eingegeben wurde, verwenden Sie bitte die Suchfunktion, um sich davon zu vergewissern.

Feedback

Teilen Sie uns mit, was Sie über unser Projekt denken.

Syndizierung
Sie möchten Factolex auf Ihrer Webseite einsetzen?
Kein Problem mit unseren nützlichen Tools!
Startseite  |  Über  |  FAQ  |  Feedback  |  Nützliches  |  Statistik  |  Kontakt  |  API  |  Blog
Sprache ändern: