closeHallo! Klicken Sie hier, wenn Sie erfahren wollen, worum es bei Factolex geht.

.460 Weatherby Magnum

Jetzt Fakten sammeln
Dies sind die besten Fakten zu .460 Weatherby Magnum, von unseren Nutzern aus dem Web zusammengetragen:
(Sie finden die Quelle hinter dem Icon am Ende jedes Fakts)
  1. eine Gewehrpatrone, die 1958 von Roy Weatherby entwickelt wurde

    Quelle: Wikipedia Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
  2. Die .460 gehört zu der leistungsstärksten Jagdmunition, die es momentan gibt

    Quelle: Wikipedia Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
  3. Offizielle Seite der Weatherby.com (engl.)

    Quelle: Webseite Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
  4. Maximal kann eine .460 10.980 Joule haben, aufgrund des enormen Rückstoßes werden aber oft schwächere Patronen verschossen

    Quelle: Wikipedia Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
  5. Hierbei handelt es sich lediglich um eine .378 Weatherby Magnum-Patrone, die für das Kaliber 11,6 mm (.458) angepasst wurde

    Quelle: Wikipedia Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
  6. Es gibt sie mit unterschiedlichen Geschosstypen und Pulverladungen

    Quelle: Wikipedia Mit dem Fakt unzufrieden? more info
    erstellt von user picturefactobot am 6. Februar 2009
Wissen Sie mehr? Neuen Fakt hinzufügen

Neuen Fakt hinzufügen

Ein Fakt sollte nur einen Satz enthalten, der einen Aspekt des Begriffs beschreibt.

Fakt
Beispiel: im Nordosten von Deutschland
Quelle
Tags
optional

Beispiel: geographie ort -- Tags durch Leerzeichen trennen

Einen weiteren Fakt hinzufügen oder Inspiration erhalten von:

Mehr Lexika »Ausgewählte Lexika

Sehen Sie was unsere User erstellt haben.

Feedback

Teilen Sie uns mit, was Sie über unser Projekt denken.

Mitmachen

Auf Factolex können Sie Fakten und Begriffe hinzufügen, die noch nicht vorhanden sind.

Um sicherzugehen, dass ein Begriff noch nicht eingegeben wurde, verwenden Sie bitte die Suchfunktion, um sich davon zu vergewissern.

Startseite  |  Über  |  FAQ  |  Feedback  |  Nützliches  |  Statistik  |  Kontakt  |  API  |  Blog
Sprache ändern: